Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führ... / 1. Allgemeines
 

Rz. 31

Stand: EL 107 – ET: 09/2015

Im Jahr 2013 gab es in Deutschland knapp 8,1 Mio Familien mit Kindern. In diesen Familien lebten insgesamt 18,6 Mio Kinder, darunter knapp 13 Mio Kinder unter 18 Jahren. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stehen hinter den rückläufigen Familienzahlen unterschiedliche Entwicklungen bei den Familienformen. Während die Zahl traditioneller Familien (Ehepaare) sank, stieg die Zahl alternativer Familienformen (Alleinerziehende und Lebensgemeinschaften). Trotz der rückläufigen Entwicklung traditioneller Familien waren im Jahr 2013 die Ehepaare mit minderjährigen Kindern mit 70 % die häufigste Familienform. Alleinerziehende Mütter und Väter machten 20 % der Familien mit Kindern unter 18 Jahren aus, während ein Zehntel (10 %) aller Familien Lebensgemeinschaften mit minderjährigen Kindern waren (> Nichteheliche Lebensgemeinschaft). Im Jahr 1996 hatten diese Anteile noch 81 % (Ehepaare) bzw 14 % (Alleinerziehende) und 5 % (Lebensgemeinschaften) betragen (Quelle: www.destatis.de, Familien 2013: Ehepaare noch dominierend, aber rückläufig).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge