Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Ingenieure
 

Rz. 1

Stand: EL 119 – ET: 10/2019

Ingenieure sind in der Aufzählung des § 18 Abs 1 Nr 1 Satz 2 EStG explizit erwähnt (‚Katalogberuf’). Wer als Ingenieur selbständig tätig ist, bezieht mithin Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit iSv § 18 EStG (BFH 155, 109 = BStBl 1989 II, 198 mwN; BFH 165, 221 = BStBl 1991 II, 878; BFH/NV 1991, 359). Selbständig bleibt er auch, wenn er zur Ausarbeitung eines bestimmten Projekts mit einem Unternehmen für beschränkte Zeit eine Verbindung eingeht und ihm von dem Unternehmen Räume, Geräte und Arbeitskräfte zur Verfügung gestellt werden (RFH, RStBl 1936, 22). Viele Ingenieure sind aber als ArbN angestellt. Zu den Kriterien zur Abgrenzung der freiberuflichen Tätigkeit von der nichtselbständigen Arbeit iSv § 19 EStGArbeitnehmer Rz 9–63, > Nebenberufliche Lehr- und Prüfungstätigkeit Rz 2–4, 9–11, 13.

 

Rz. 2

Stand: EL 119 – ET: 10/2019

Mitgliedsbeiträge zum Verein Deutscher Ingenieure (VDI) sind als > Spenden (§ 10b EStG) abziehbar. Zur Tätigkeit im Ausland > Ausland Rz 17 ff, > Inländische Arbeitnehmer im Ausland.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge