04.02.2013 | Personalie

Hans-Herbert Jagla ist Geschäftsführer Personal bei VW

Hans-Herbert Jagla
Bild: Volkswagen AG

Der bisherige Personalleiter des Volkswagen Werks in Chattanooga (USA), Hans-Herbert Jagla, ist seit dem 1.1.2013 Geschäftsführer Personal der Volkswagen Group Retail Deutschland. Er folgt auf Richard Bettenhausen.

Bettenhausen, der bisherige Personalleiter der Volkswagen Group Retail Deutschland, wechselte in den Vorruhestand. Jagla (59) kam im Jahr 1979 zum Volkswagen Konzern. Er verantwortete die Personalplanungs-Konzepte in Wolfsburg, bevor er im Jahr 1992 die Personalentwicklung im Werk Autoeuropa in Portugal übernahm.

In 1994 wechselte er in die Volkswagen Coaching, wo er Leiter der Zentralen Services und Projekte war und von 1998 bis 2001 die Wolfsburger Niederlassung leitete. Anschließend verantwortete Jagla das Personalwesen im Werk Hannover von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Ab 2006 war er Personalleiter in Wolfsburg für Mitarbeiter des Konzerns und der Marke Volkswagen Pkw. Zum 1. September 2008 übernahm er die Personalverantwortung für das neu errichtete Werk von Volkswagen in Chattanooga.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Personal, Geschäftsführer

Aktuell

Meistgelesen