Mitarbeiterbindung erfolgre... / 3.3.2 Personalauswahl

Bereits bei der Einstellung die Weichen für Retention stellen!

Qualität der Mitarbeiterbindung zeigt sich schon in dieser frühen Phase. Tragen Sie folgenden Aspekten Rechnung:

  • Präsentieren wir uns im Auswahlprozess als attraktiver Arbeitgeber?
  • Passt der neue Mitarbeiter zu unserer Unternehmenskultur?
  • Gelingt es uns im Auswahlprozess eine Beziehungsebene aufzubauen?
  • Stellen wir Unternehmen und Aufgaben authentisch dar, sodass der Mitarbeiter nach dem Eintritt keine Überraschungen erlebt?
  • Besteht aus der Historie des Mitarbeiters heraus ein potenzielles Wechselrisiko aufgrund häufiger Arbeitsplatzwechsel?

Ist die Entscheidung für einen Mitarbeiter gefallen, ist der Integrationsprozess der nächste wichtige Schritt. Denn Mitarbeiterbindung hat viel mit dem Aufbau persönlicher Beziehungen zu tun und damit, wie gut sich der Mitarbeiter in die Organisation integriert fühlt.

 
Wichtig

"Realistische" Suchprofile

Schätzen Sie die Herausforderung der Position realistisch ein und richten Sie Ihr Suchprofil danach aus. Wenn Sie eine Position mit Aufgaben zu vergeben haben, die von einem durchschnittlichen Absolventen des gewünschten Fachs zu verrichten sind, suchen Sie keine High Potentials mit Prädikatsexamen und internationalen Abschlüssen und weiteren Zusatzqualifikationen. Die Enttäuschung auf beiden Seiten ist in diesem Fall vorprogrammiert.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge