VII. Entgeltliste und Tabel... / 5 Steuerrelevante Grenzwerte
 
Jahr

Grenzwert § 3 Nr. 56 EStG

(jährlich; ab 01/2008 pro erstes Arbeitsverhältnis im Jahr)

Grenzwert § 3 Nr. 63 EStG

(jährlich; ab 01/2005 pro erstes Arbeitsverhältnis im Jahr)

Grenzwert § 3 Nr. 63 StG einschl. Erhöhungsbetrag

(jährlich; für Neuzusagen ab 01/2005)
Grenzwert § 40 b EStG Pauschalbesteuerungsbetrag
Alte Fassung (ab 1/2005 nur für kapitalfinanzierte Beiträge) Neue Fassung (ab 1/2005 nur für umlagefinanzierte Kassen) § 16 ATV-K § 16 ATV
    EUR EUR EUR EUR EUR
2002   2 160,00 1 752,00   89,48 92,03
2003   2 448,00 1 752,00   89,48 92,03
2004   2 472,00 1 752,00   89,48 92,03
2005   2 496,00 4.296,00 1 752,00 1 752,00 89,48 92,03
2006   2 520,00 4.320,00 1 752,00 1 752,00 89,48 92,03
2007   2 520,00 4.320,00 1 752,00 1 752,00 89,48 92,03
2008 636,00 2 544,00 4.344,00 1 752,00 1 752,00 89,48 92,03
2009 648,00 2 592,00 4.392,00 1 752,00 1 752,00 89,48 92,03
2010 660,00 2 640,00 4.440,00 1 752,00 1 752,00 89,48 92,03
2011 660,00 2.640,00 4.440,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2012 672,00 2.688,00 4.488,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2013 696,00 2.784,00 4.584,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2014 1.428,00 2.856,00 4.656,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2015 1.452,00 2.904,00 4.704,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2016 1.488,00 2.976,00 4.776,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2017 1.524,00 3.048,00 4.848,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2018 1.560,00 6.240,00 6.240,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2019 1.608,00 6.432,00 6.432,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03
2020 2.484,00 6.624,00 6.432,00 1.752,00 1.752,00 89,48 92,03

Bis zum 31.12.2002 wurde die Umlage nach § 40 b EStG pauschal versteuert. Der Grenzwert nach § 3 Nr. 63 EStG kam nicht zur Geltung, da weder von den Zusatzversorgungseinrichtungen ein steuerfreier Zusatzbeitrag erhoben werden konnte, noch war es möglich eine Entgeltumwandlung im öffentlichen Dienst abzuschließen.

Bei Verträgen, die vor dem 1.1.2005 abgeschlossen wurden (Altzusagen), können Beiträge, die über den Grenzwert nach § 3 Nr. 63 EStG hinausgehen, nach § 40 b EStG alter Fassung bis zu 1.752,00 EUR pauschal versteuert werden.

Ab 1.1.2018 gilt für die Steuerfreiheit der Beiträge eine einheitliche Grenze von 8 % der Beitragsbemessungsgrenze; eine Unterscheidung zwischen Alt- oder Neuzusage erfolgt nicht mehr.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge