Schwarz/Pahlke, AO § 1 Anwe... / 5.3 Kirchensteuern
 

Rz. 35

Auch die meisten Bundesländer haben für die Verwaltung der Kirchensteuer Einzelverweisungen oder -regelungen auf die AO erlassen. Ein Bundesland ist jederzeit berechtigt, abweichende gesetzliche Regelungen zu erlassen.

In den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein ist der Widerspruch und nachfolgend der Verwaltungsrechtsweg eröffnet; in den anderen Bundesländern ist der Einspruch und nachfolgend der Finanzrechtsweg gegeben.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Kanzlei-Edition. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Kanzlei-Edition 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge