Littmann/Bitz/Pust, Das Einkommensteuerrecht, EStG § 3c Anteilige Abzüge

I. Einführung

Schrifttum:

Förster, BA-Abzug bei Schachteldividenden, DStR 1994, 643;

Lang/Seer, der BA-Abzug im Rahmen eines wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs gemeinnütziger Körperschaften, FR 1994, 521;

Eilers/Wienands, StSenkG: Besteuerung der Dividendeneinnahmen von Körperschaften nach der Neufassung von § 8b Abs 1 KStG, GmbHR 2000, 957;

Blumers/Beinert/Witt, Unternehmenskaufmodelle nach der Steuerreform, DStR 2001, 233;

Frotscher, Die Ausgabenabzugsbeschränkung nach § 3c EStG u ihre Auswirkung auf Finanzierungsentscheidungen, DStR 2001, 2045;

Strunk, Mittelbare Beteiligung an der KapGes über eine PersGes? Anwendung der §§ 3 Nr 40 3c EStG für die GewSt, BB 2001, 857;

Waldens/Pott, Korb II: Neue Verschärfung bei der Unternehmensbesteuerung "auf dem Weg", PIStB 2003, 229;

Häuselmann, Das Ende des "Steuerschlupfloches" Wertpapierleihe – Die Erfassung von Aktienleihgeschäften nach § 8b Abs 10 KStG idF UntStRefG, DStR 2007, 1379;

Fuhrmann/Strahl, Änderungen im Unternehmensteuerrecht durch das JStG 2008, DStR 2008, 125;

Bron/Seidel, Wann gilt das Halbabzugsverbot des § 3c Abs 2 EStG noch?, DStZ 2009, 859;

Hilbertz, Halbabzugsverbot bei Veräußerungs- u Aufgabeverlust nach § 17 EStG, NWB 2009, 3018;

Benecke/Schnitger, Neuerungen im Internationalen Steuerrecht durch das JStG 2010, IStR 2010, 432;

Dötsch/Pung, Zur Reichweite des Teilabzugsverbots nach § 3c Abs 2 EStG, DB 2010, 977;

Förster, Reichweite des Halb- bzw Teilabzugsverbots gem § 3c Abs 2 EStG bei Beteiligungsaufwand, GmbHR 2010, 1009;

Gragert/Wissborn, Halb-/Teilabzugsverbot nach § 3c Abs 2 S 1 EStG in Insolvenzfällen – zum BFH-Urt v 25.06.2009 u Nichtanwendungsschreiben des BMF, NWB 2010, 1328;

Jehke/Pitzal, Teilabzugsverbot gem § 3c Abs 2 EStG bei einnahmelosen Beteiligungen – Schlussfolgerungen u Gestaltungshinweise, DStR 2010, 256;

Jehke/Pitzal, Teilabzugsverbot gem § 3c Abs 2 EStG bei einnahmelosen Beteiligungen – kein Ende? DStR 2010, 1163;

Schwedhelm/Olbing/Binnewies, Aktuelles zum Jahreswechsel 2010/2011 rund um die GmbH, GmbHR 2010, 1233;

Beckmann/Schanz, Gewerbesteuerliche Hinzurechnung u Kürzungen im Zusammenhang mit Beteiligungserträgen, DB 2011, 954;

Förster, Das Abzugsverbot gem § 3c Abs 2 EStG nach JStG 2010 u BMF-Schreiben v 08.11.2010, GmbHR 2011, 393;

Glaser, Anwendung des Halb- bzw Teilabzugsverbots nach § 3c Abs 2 EStG, DStR 2011, 1797;

Nacke, Reichweite des Teilabzugsverbots gem § 3c EStG, zur Rechtslage vor und nach dem JStG 2010, FR 2011, 699;

Stiller, § 3c Abs 2 EStG: die Achillesferse des deutschen Teileinkünfteverfahrens, StuW 2011, 75;

Wälzholz, Steuerliche Probleme der GmbH in Liquidation, GmbH-StB 2011, 117;

Moritz/Strohm, Nachträgliche Schuldzinsen nach Veräußerung einer wesentlichen Beteiligung iSd § 17 EStG, DB 2012, 3107;

Gragert/Wissborn, Teilabzugsverbot nach § 3c Abs 2 EStG – Fortentwicklung im Bereich Gesetzgebung, Rspr und Verwaltungsanweisungen, NWB 2013, 3936;

Bode, Anwendung des Teilabzugsverbots bei Rückzahlung von Stammkapital – Anm zu BFH v 06.05.2014, FR 2014, 987;

Bron, Steuerliche Behandlung von Veräußerungskosten unter Berücksichtigung der BVerfG-Entscheidung v 07.07.2010, DStR 2014, 987;

Happe, Anwendung des Teileinkünfteverfahrens in der steuerlichen Gewinnermittlung, SteuK 2014, 159;

Bareis, Ein fataler Konstruktionsfehler des Teileinkünfteverfahrens, FR 2015, 1;

Ditz/Quilitzsch, Internationale Aspekte des ZollkodexAnpG, DStR 2015, 545;

Harle, Der Steuerliche Umgang mit Gesellschafterdarlehen bis 2014 u ab 2015, BB 2015, 2841;

Korn, Wesentliche Änderungen durch das ZollkodexAnpG, SteuK 2015, 23;

Noack, Steuerliche Geltendmachung von Auflösungsverlusten iRd § 17 EStG nach Auflösungsbeschluss o Insolvenz der KapGes, Stbg 2015, 348;

Ortmann-Babel/Gauss, ZollkodexAnpG verabschiedet, DB 2015, 13;

Ott, Neuregelung des § 3c Abs 2 EStG durch das ZollkodexAnpG, StuB 2015, 203;

Paintner, Das ZollkodexAnpG im Überblick, DStR 2015, 1;

Strahl, Praxisrelevante Erkenntnisse aus der Jahreswechsel-Steuergesetzgebung, KÖSDI 2015, 19200;

Zaisch, Erweiterung des Teilabzugsverbots auf Gesellschafterdarlehen u verbilligte Nutzungsüberlassung, NWB 2015, 2453;

Obermair, Abzug von Ausgaben bei steuerfreien Einnahmen als Übungsleiter – zugleich Besprechung des Urteils des Thüringer FG v 30.09.2015, 3K 480/14, DStR 2016, 1583; Ott, Verbilligte Nutzungsüberlassung an KapGes u Wertverluste von Gesellschafterdarlehen nach § 3c Abs 2 EStG, DStZ 2016, 14.

A. Zielsetzung u Grundkonzeption

1. Grundkonzeption der Vorschrift

 

Rn. 1

Stand: EL 118 – ET: 10/2016

Nach dem Grundgedanken des § 3c Abs 1 EStG können Ausgaben, soweit diese im wirtschaftlichen Zusammenhang mit steuerfreien Einnahmen stehen, nicht abgezogen werden (sog Korrespondenzprinzip). § 3c Abs 1 EStG kodifiziert ein Abzugsverbot für BA und WK für alle Einkunftsarten zur Vermeidung eines doppelten Steuervorteils. Einen finalen oder zeitlichen Zusammenhang verlangt die Rspr nicht. Entfallen beabsichtigte Einnahmen, schließt § 3c Abs 1 EStG den Abzug vergeblicher WK / BA nicht aus (BFH v 16.02.1995, IV R 27/94, BStBl II 1995, 895, Schmidt/Levedag, § 3c EStG Rz 2).

 

Rn. 2

Stand: EL 118 – ET: 10/2016

Die anteil...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.