Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / Schrifttum:

Regniet, Ergänzungsbilanzen bei der PersGes, Köln 1990 (Grundsatzdarstellung);

Gchwendtner, Ergänzungsbilanz u Sonderbilanz II in der Rspr des BFH, DStR 1993, 817;

Soeffing, Einbringung in eine PersGes mit Zuzahlung ins PV, DStZ 1995, 648;

Pfalzgraf/Meyer, Eintritt neuer Gesellschafter in eine PersGes – steueroptimale Gestaltung im Spannungsfeld zwischen Umwandlungssteuerrecht u Anteilsveräußerung, DStR 1995, 1289;

Giessler, Der "passive Ausgleichsposten" in der Bilanz – nichts anderes als ein negativer Geschäftswert?, DStR 1995, 699;

Hoffmann, Ausgleichsposten, Merkposten ua Merkwürdigkeiten in der Bilanz-Rspr des BFH zu KG, BB 1995, 1397;

Geiger, Interpretation des negativen Geschäftswerts im Rahmen einer ökonomischen Analyse, DB 1996, 1533;

Giessler, Der negative Geschäftswert – bilanzielle Anerkennung u Behandlung, BB 1996, 1759, in Erwiderung auf Pusecker/Schruff, BB 1996, 735ff;

Kellersmann, Korrespondierende Fortschreibung von Ergänzungsbilanzen nach der Einbringung in eine PersGes?, DB 1997, 2047;

Ernsting, Zur Bilanzierung eines negativen Geschäfts- o Firmenwerts nach Handels- u Steuerrecht, WPg 1998, 405;

Kempf/Obermann, Offene Fragen zur Abstockung beim Kauf von Anteilen an PersGes, DB 1998, 545;

Strahl, Abzustockende WG bei Abfindung von Mitunternehmern unter Buchwert – Anm zu BFH v 12.12.1996, DStR 1998, 515;

Neu, Ausscheiden von Gesellschaftern aus GmbH & Co KG, Darstellung der Abfindungszahlung in HB u StB, GmbH-StB 2000, 158;

Ley, Ergänzungsbilanzen beim Erwerb von PersGes-Anteilen, bei Einbringungen nach § 24 UmwStG u bei Übertragungen nach § 6 Abs 5 S 3 EStG, KÖSDI 2001, 12 982, 12 995;

Niehus, Fortführung von Ergänzungsbilanzen, StuW 2002, 116;

Groh, Teilwerteinbringung von betrieblichen Einzel-WG in PersGes, DB 2003, 1403;

Mayer, Notwendiges Zusammentreffen von § 24 UmwStG§ 6 Abs 5 EStG, DStR 2003, 1553;

Paus, Die neuen Ergänzungsbilanzen bei Übertragung einzelner WG zwischen PersGes u Gesellschafter, FR 2003, 59;

Mayer, Ergänzungsbilanzen bei der Verschmelzung von KapGes auf PersGes, FR 2004, 698;

v Campenhausen, Steuersubjekt- u steuerobjektgebundene stille Reserven bei Ergänzungsbilanzen nach § 6 Abs 5 S 3 EStG§ 24 UmwStG, DB 2004, 1282;

Schoor, Aufstellung u Fortentwicklung von Ergänzungsbilanzen, StBp 2006, 212;

Scheunemann/Mandelsloh/Preuss, Negativer Kaufpreis beim Unternehmenskauf, DB 2011, 201;

Scheunemann/Preuss, Auflösung passiver Ausgleichsposten nach Erwerb von Mitunternehmeranteilen mit negativem Kaufpreis, DB 2011, 674;

Prinz, Negativer Kaufpreis, ein steuerbilanzielles Sonderphänomen, FR 2011, 373;

Meier/Geberth, Behandlung des passiven Ausgleichspostens ("negativer Geschäftswert") in der StB, DStR 2011, 733;

Altendorf, Bildung u Fortentwicklung v Ergänzungsbilanzen in den Fällen des Erwerbs von Anteilen an PersGes, GmbH-StB 2011, 274;

Künkele/Zwirner, Latente Steuern bei PersGes – Praxisbeispiele u Anwendungshinweise, bei Ergänzungsbilanzen u Sonderbilanzen, DStR 2011, 2309;

Fichtelmann, Die Rolle der Ergänzungsbilanzen bei der Umwandlung einer KG in eine GmbH, GStB 2013, 28;

Kahle, Ergänzungsbilanzen bei PersGes, FR 2013, 873;

Levedag, Sacheinlagen in betriebliche PersGes, GmbHR 2013, 969;

Schmitt/Keuthen, Positive u negative Ergänzungsbilanzen bei Einbringungen iSv § 24 UmwStG, DStR 2013, 1565;

Paus, Abschreibungen nach Erwerb eines Mitunternehmeranteiosl – Grenzen der Einheitstheorie, FR 2015, 548;

Freikamp, Bewertung von Anteilen an abnutzbaren WG des AV nach entgeltlichem Erwerb eines Mitunternehmeranteils, DB 2015, 1063;

Kraft, Abschreibungen in der Ergänzungsbilanz nach Erwerb eines Mitunternehmeranteils, NWB 20/2015, 1452;

Bolk, Auflösung von Ergänzungsbilanzen – neue BFH-Rspr zu Sachverhalten, DStZ 2015, 472;

Farwick, Fortführung u Auflösung der Ergänzungsbilanzen, StuB 2016, 732;

Prinz/Keller, Praxisfragen der Fortführung von Ergänzungsbilanzen, DB 2017, 1607;

Rapp, Behandlung negativer Kaufpreise beim Erwerb von Mitunternehmeranteilen, FR 2018, 170;

Bolk, Auflösung von Ergänzungsbilanzen nach § 24 UmwStG, DStR 2018, 424.

Verwaltungsanweisungen:

OFD Rostock, Vfg v 22.12.1999, DStR 2000, 75 (Übertragung eines nach § 6b begünstigten Veräußerungsgewinns von einer KapGes auf WG einer PersGes);

ebenso OFD Mchn v 30.04.1999, DB 1999, 1352;

SenFin Bln v 11.11.2005, DB 2005, 2719 (Inanspruchnahme von Sonderabschreibungen);

BMF v 11.11.2011, BStBl I 2011, 1314 (UmwStE 2011);

BMF v 08.12.2011, BStBl I 2011, 1279 (Übertragung von Einzel-WG in PersGes).

 

Rn. 64

Stand: EL 139 – ET: 10/2019

Weil die PersGes zwar Subjekt der Gewinnermittlung, nicht jedoch Subjekt der Besteuerung ist (s Rn 12b), ist die StB der PersGes um (Wert)-Ergänzungsbilanzen der Gesellschafter zu ergänzen (s Rn 61), die die Aufgabe haben, den Wertansatz des Gesamthandsvermögens zu korrigieren, weil für den einzelnen Gesellschafter entweder aus nachfolgend dargestellten Anlässen als AK gem § 6 Abs 1 EStG ein vom Buchwert des erworbenen Kapitalkontos lt StB abweichender Wert anzusetzen ist o gesellschafterbezogene Steuervergünstigungen (§§ 6b, 7h ...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge