Tz. 122

Stand: EL 135 – ET: 02/2024

 
Meldetatbestand Abgabegrund Meldefrist
Änderung des Namens des Beschäftigten 60 Mit der nächsten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen nach der Änderung
Änderung der Anschrift des Beschäftigten 61 Mit der nächsten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen nach der Änderung
Änderung des Aktenzeichens/der Personalnummer des Beschäftigten (optional) 62 Keine Frist, da freiwillige Meldung.
Änderung der Staatsangehörigkeit des Beschäftigten 63 Mit der nächsten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen nach der Änderung

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr?


Meistgelesene beiträge