Reuber, Die Besteuerung der... / 3. Mittelbeschaffung für eine ausländische Körperschaft
 

Tz. 14

Stand: EL 111 – ET: 04/2019

Mittelbeschaffungskörperschaften i. S. v. § 58 Nr. 1 AO (Anhang 1b) können auch "ausländische Körperschaften" fördern.

Voraussetzung ist aber, dass die ausländische Körperschaft, die ihr zufließenden Mittel für steuerbegünstigte Zwecke verwendet im Sinne des deutschen Rechts. Dass eine ausländische Körperschaft steuerbegünstigte Zwecke verfolgt, kann u. U. durch Vorlage der Satzung (nach Übersetzung in die deutsche Sprache) beurteilt werden.

Die ausländische Körperschaft hat gegenüber der deutschen Mittelbeschaffungskörperschaft auch den Nachweis zu erbringen, dass die Mittel für steuerbegünstigte Zwecke verwendet wurden.

Zum Rechtsformvergleich mit deutschen steuerbegünstigten Körperschaften kann eine Auskunft beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) eingeholt werden (s. Vfg. der OFD Frankfurt/Main vom 05.09.2013, AZ: S 0170 A – 50 – St 53, DStR 2014, 102).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge