Am 13.6.2018 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.

Kompakt und aktuell: Jeden Donnerstag finden Sie auf Ihrem Steuerportal einen Überblick der am Vortag vom Bundesfinanzhof veröffentlichten Entscheidungen. Am folgenden Montag finden Sie hier Verlinkungen auf die Kurzkommentierungen zu den wichtigsten Entscheidungen. Entscheidungsdatum und Aktenzeichen sind mit den Volltexten auf der Homepage des Bundesfinanzhofs verlinkt. 

Thema

Entscheidung

Datum und Az.

Keine begünstigte Handwerkerleistung bei Herstellung eines öffentlichen Netzes

 Zur Kommentierung

 

Bei der Neuverlegung einer öffentlichen Mischwasserleitung fehlt der für eine steuerbegünstigte Handwerkerleistung erforderliche räumlich-funktionale Zusammenhang mit dem Haushalt des Steuerpflichtigen.

Urteil v. 21.2.2018, VI R 18/16

EuGH-Vorlage zur Kleinunternehmerregelung bei der Differenzbesteuerung

 Zur Kommentierung

Der BFH legt dem EuGH die Frage vor, ob für die Kleinunternehmerregelung in Fällen der Differenzbesteuerung auf die Handelsspanne/Marge oder auf den Umsatz abzustellen ist.     

Beschluss v. 7.2.2018, XI R 7/16

"Verkauf von Ackerstatusrechten" ist keine landwirtschaftliche Dienstleistung

 Zur Kommentierung

Die Verpflichtung zur Anlage und zum Erhalt von Dauergrünland durch einen Landwirt zugunsten eines anderen Landwirts, um diesem eine Genehmigung zum Umbruch von Dauergrünland zu ermöglichen, unterfällt nicht der Pauschalbesteuerung.

Urteil v. 8.2.2018, V R 55/16

Werbungskosten-Abzugsverbot auch bei fehlendem Zufluss in 2009

Das Werbungskosten-Abzugsverbot nach § 20 Abs. 9 Satz 1 EStG findet auch dann Anwendung, wenn Ausgaben aus 2009 mit Kapitalerträgen aus 2008 zusammenhängen (Anschluss an BFH-Urteile v. 2.12.2014, VIII R 34/13, und v. 1.7.2014, VIII R 53/12).

Urteil v. 28.2.2018, VIII R 41/15

Alle am 6.6.2018 veröffentlichten Entscheidungen des BFH mit Kurzkommentierungen

Schlagworte zum Thema:  BFH-Urteile, Bundesfinanzhof (BFH)