Preißer/Rödl/Seltenreich, E... / 8 Die ErbSt-Reform 2016

8.1 Grundzüge (Änderungen für alle Unternehmen)

 

Rz. 70

Die wichtigsten Änderungen sind:

  • die Unterscheidung zwischen begünstigungsfähigem und begünstigtem Vermögen mit einem neuen Verwaltungsvermögenstest, der sowohl Verschärfungen als auch Erleichterungen gegenüber dem alten "Alles-oder-Nichts-Test" vorsieht,
  • die Verschärfungen bei der Lohnsumme (Personalkonstante),
  • die Einführung eines Vorab-Abschlags für Familiengesellschaften,
  • die Möglichkeit einer Steuerstundung,
  • eine Ertragswertermittlung mit einem neuen (und festen) Kapitalisierungsfaktor (13,75).

8.2 Änderungen für Großerwerbe

 

Rz. 71

Bei einem Erwerb von mehr als 26 Mio. EUR kommt (Wahlrecht) entweder das Abschmelzungsmodell (Stufenverschonung) oder das Erlassmodell zur Anwendung.

Bei Erwerben ab 90 Mio. EUR gibt es keine Stufen-Verschonung mehr; es kommt nur noch eine Verschonungsbedarfsprüfung (Erlassmodell) zum Tragen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Preißer, Erbschaft- und Schenkungsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Preißer, Erbschaft- und Schenkungsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge