07.09.2011 | Personalszene

Jochen Wallisch wird Personalvorstand bei der Eurowings Luftverkehrs AG

Der Aufsichtsrat der Eurowings Luftverkehrs AG hat Dr. Jochen Wallisch zum Vorstandsmitglied der Gesellschaft ernannt: Mit Wirkung zum 1. Oktober verantwortet der 41-Jährige künftig die Bereiche Finanzen und Rechnungswesen, Controlling, IT-Systeme und Personal.

Thomas Klühr, Mitglied des Passagevorstands der Lufthansa und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Eurowings Luftverkehrs AG sagte anlässlich der Personalentscheidung: "Mit Jochen Wallisch gewinnen wir ein Vorstandsmitglied mit langjähriger Erfahrung und Expertise in der Luftfahrtindustrie für unsere Gesellschaft. Durch seine bisherige Tätigkeit unter anderem im Bereich Tarifpolitik des Lufthansa Konzerns ist er bereits bestens mit den Strukturen, Chancen und Herausforderungen der Eurowings vertraut. Ich freue mich, dass er sich den Herausforderungen, denen sich die Eurowings im hart umkämpften Regionalfluggeschäft stellen muss, gemeinsam mit Peter Kranich stellen wird."

Jochen Wallisch hat in Tübingen, Genf und Freiburg Rechtswissenschaften studiert und einen Master-Abschluss in International Management der McGill University Montréal. Nach Tätigkeiten an der Universität und bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft begann er seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Lufthansa AG 1999 als Referent Tarifpolitik Konzern und Soziale Sicherung. 2003 wurde er zum Leiter Tarifpolitik Fliegendes Personal ernannt. Dieser Aufgabe folgte ab 2007 die Leitung des Personalmanagements der oberen Führungskräfte sowie die Leitung der Führungskräftepolitik des Konzerns, bevor Wallisch am 1. Juli 2009 zum Leiter Tarifpolitik und Personalstrukturen der Lufthansa Passage ernannt wurde.

Aktuell

Meistgelesen