Einblicke in HR-Innovationen und in die HR-Startup-Szene bietet die „HR Innovation Roadshow“. Bereits das dritte Jahr in Folge touren Startups aus dem HR-Bereich durch ganz Deutschland und stellen sich und ihre Lösungen vor. Im Herbst 2018 gibt es noch vier Veranstaltungen.

Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre ging die HR Innovation Roadshow 2018 in die dritte Runde. Die bundesweite Roadshow ist ein Kooperationsprojekt des Bundesverbands Deutsche Startups (BVDS) und der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP). Aus einem Pool von 65 Startups stellen sich jeweils 18 Startups pro Station vor. 

Neben bewährten Vertretern freuen sich die Veranstalter, in diesem Jahr auch viele neue Startups zu begrüßen, die die Roadshow mit ihren Ideen und Konzepten bereichern und für Abwechslung sorgen werden. Die Palette der Angebote deckt alle Bereiche des Personalwesens ab, vom Recruiting über Personalentwicklung bis hin zum Gesundheitsmanagement.

Win-Win für Startups und HR-Praktiker

Die HR Innovation Roadshow will aktiven Austausch ermöglichen, spannende Produkte und Lösungen für Personaler vorstellen und jungen Unternehmen die Möglichkeit geben, sich und ihre Ideen zu platzieren. Umgekehrt gewinnen die Startups Impulse aus der Erfahrung und Expertise gestandener HR-Praktiker. Ein Win-Win für beide Seiten also, so die Idee hinter der Roadshow. 

"Mit unserer deutschlandweit einzigartigen Veranstaltungsreihe haben wir eine Plattform geschaffen, die Personaler und Personalbegeisterte und ihre Bedürfnisse, Herausforderungen und Interessen mit den Ideen, Lösungen und dem Know-how junger, innovativer HR-Startups zusammenbringt", so die Veranstalter.

Die Stationen der HR Innovation Roadshow 2018

Nach der Sommerpause geht es wieder weiter mit vier Veranstaltungen. An diesen Terminen macht die HR Innovation Roadshow in folgenden Städten Halt:

  • 18. September in München 
  • 09. Oktober in Stuttgart 
  • 23. Oktober in Saarbrücken 
  • 30. Oktober in Nürnberg

Informationen und Anmeldung

Jede Station beginnt um 13 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Die Teilnehmer erwartet eine Mischung aus Pitch-Sessions der Startups und Zeit für Gespräche, Interaktion und Austausch mit Vertretern der Start-ups und den anderen Teilnehmern. Die Veranstaltung ist für angestellte Personalverantwortliche, zum Beispiel Personalreferenten, HR Business Partner, Personalleiter, Geschäftsführer, kostenfrei.  Berater und Dienstleister können innerhalb eines festen Kontingents teilnehmen. Informationen und Anmeldung unter www.hr-roadshow.de.


Mehr zum Thema:

Plattform HR-Startups im Bundesverband deutsche Startups (BVDS)

Deutsches Startup-Ökosystem gewinnt an Reife

Tipps für die Zusammenarbeit mit Startups

Schlagworte zum Thema:  HR-Startup, Innovation