17.07.2015 | Urlaubszeit

Führungslos durch den Sommer?

CFOs sollten im Urlaub im Liegestuhl entspannen. Doch sie befürchten Folgen der führungslosen Arbeit im Unternehmen.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das "Command and Control" scheint für viele CFOs noch immer das vorherrschende Führungsschema zu sein. Zumindest befürchten einige, dass ihre Mitarbeiter in ihrer Abwesenheit während des Urlaubszeit führungslos sind und damit negative Folgen für das Unternehmen einhergehen.

Ganze 30 Prozent von 2.425 befragten CFOs geben in einer internationalen Umfrage von Robert Half an, dass sie die geringe Führung in der Urlaubszeit als Risiko für das Unternehmen ansehen. Dabei spielt die Unternehmensgröße eine Rolle: In großen Konzernen sehen nur 20 Prozent der Befragten diese Gefahr mit dem Urlaub auf sich zukommen.

Anscheinend kommen die Chefs in Sachen Kontrolle noch nicht aus ihrer Haut heraus. Laut einer Inqa-Führungsstudie wollen die meisten nämlich gar nicht mehr nach dem Führungsstil "Command and Control" führen - tun es aber trotzdem. Vielen fällt es eben schwer, Verantwortung abzugeben. Das belegt auch der HR-Report 2014/2015, vom Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) Ludwigshafen und dem Personaldienstleister Hays.

Mitarbeitermotivation wohl kein Problem in der Urlaubszeit

Aber immerhin unterstellen die CFOs ihren Mitarbeitern laut der Robert-Half-Umfrage nur selten, dass sie während ihres Urlaubs unmotiviert arbeiten. Über alle Unternehmensgrößen hinweg geben lediglich sechs Prozent an, dass die Motivation ihrer Mitarbeiter eine Gefahr in der Urlaubszeit darstellt.

Die als am größten eingeschätzte Gefahr sind die verlangsamten Geschäftstätigkeiten – 33 Prozent sagen dies. Hier liegen die Konzerne mit 38 Prozent etwas über dem Schnitt. Einen Produktivitätsverlust in der Urlaubszeit befürchten insgesamt 23 Prozent. Zehn Prozent befürchten keinerlei negativen Auswirkungen auf ihre Unternehmen, die durch die Urlaubszeit entstehen könnten.


Weitere News zum Thema Führung:

Mitarbeiter sollen Talent Management selbst übernehmen

Benchmarking: Wie Unternehmen ihre Führungskräfte entwickeln

Ob in der Führungsetage oder zuhause: Es mangelt an Gleichberechtigung

Schlagworte zum Thema:  Urlaub , Führung, Motivation

Aktuell

Meistgelesen