Sommer, SGB V § 225 Beitrag... / 3 Literatur und Rechtsprechung
 

Rz. 35

Bress, Die Beiträge der Rentenantragsteller zur Kranken- und Pflegeversicherung, rv 1995 S. 116.

ders. Beiträge der Rentenantragsteller und Rentner zur Kranken- und Pflegeversicherung, SVFAng 1998 Nr. 111 S. 63; 1999 Nr. 112 S. 59.

 

Rz. 36

Von der Regelung des § 381 Abs. 3 Satz 2 Nr. 3 RVO (= § 225 Satz 1 Nr. 3) werden nur solche Rentenbewerber erfasst, die Leistungen nach § 205 RVO (= § 10) beanspruchen können; Ansprüche aus der Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten begründen daher keine Freistellung von der Beitragspflicht:

BSG, Urteil v. 22.6.1973, 3 RK 50/71.

Beitragsfreiheit besteht nur, wenn eine Waisenrente aus der Versicherung der Eltern beantragt wird:

BSG, Urteil v. 15.11.1973, 3 RK 45/72; Urteilsanmerkung von Tannen, DRV 1974 S. 108.

Die nichtdeutsche Ehefrau und Bezieherin einer Witwenrente eines vor der Aussiedlung nach Deutschland verstorbenen deutschstämmigen Polen ist nicht Hinterbliebene einer in § 1 FRG genannten Person und damit nicht nach § 5 Abs. 1 Nr. 12 versichert, wenn der Verstorbene nicht als Vertriebener oder Spätaussiedler anerkannt war:

BSG, Urteil v. 16.5.2001, B 8 KN 2/00 KR R.

Keine Befreiung von der Beitragspflicht als Rentenantragsteller in der gesetzlichen Krankenversicherung während der Zeit der Inhaftierung. Das Bestehen der Beitragspflicht verstößt insbesondere nicht gegen die Eigentumsgarantie des Grundgesetzes (Art. 14 Abs. 1 GG) und verletzt auch nicht wegen seiner Beeinträchtigung der wirtschaftlichen Handlungsfreiheit das Grundrecht aus Art. 2 Abs. 1 GG (vgl. u. a. BSG, Urteil v. 23.6.1994, 12 RK 25/94, SozR 3 – 2500 § 243 Nr. 3):

LSG Baden-Württemberg, Urteil v. 14.3.2006, L 11 KR 4028/05.

Eine Ehegattin eines Vertriebenen (Umsiedler i. S. d. § 1 Abs. 2 Nr. 2 BVFG) ist nicht zwangsläufig selbst Vertriebene nach § 1 Abs. 3 BVFG und damit fremdrentenberechtigt:

Sächs. LSG, Urteil v. 28.8.2012, L 4 R 153/10.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge