Psychische Belastung am Arb... / 5 Dienstleistungsbranche

Im Dienstleistungsbereich herrscht häufig ein besonders starker psychischer Druck. Die Beschäftigten haben viel Kundenkontakt und müssen ständig ansprechbar sein. Daher werden sie sehr häufig bei anderen Aufgaben unterbrochen. Außerdem werden sehr hohe Ansprüche an ihren Gefühlshaushalt gestellt, weil sie gleichbleibend freundlich und zugewandt bleiben müssen und keine negativen Gefühle zeigen dürfen.

Ausreichend Pausen und kurze Rückzugsmöglichkeiten sind hier besonders wichtig. Es sollte Wert auf die Team-Entwicklung gelegt werden, damit die Mitarbeiter sich gegenseitig unterstützen können. Fortbildungen in Kommunikation und Stressbewältigung sowie Supervision und Coaching können den psychischen Druck gering halten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge