Beleuchtung / 3.5 Lichtfarbe und Farbwiedergabe

Ein erheblicher Teil der Informationsaufnahme erfolgt über die Wahrnehmung von Farben. Die Darstellung von Farben wiederum hängt stark von den Eigenschaften des vorhandenen Lichtes ab.

Die Lichtfarbe einer Lampe wird in der Einheit Kelvin (K) angegeben. Unterteilt wird die Lichtfarbe dabei in 3 Kategorien:

  1. Warmweiß (< 3.300 K)
  2. Neutralweiß (3.300 K–5.300 K)
  3. Tageslichtweiß (> 5.300 K)

Tageslichtweiße künstliche Beleuchtung wird von den meisten Beschäftigten als ungemütlich und grell empfunden. Aus diesem Grunde wird bei der Einrichtung von Büro- und Bildschirmarbeitsplätzen warmweißes oder neutralweißes Licht verwendet.

Trotz gleicher Lichtfarbe verschiedener Lampen können diese doch eine vollkommen unterschiedliche spektrale Zusammensetzung und somit variierende Farbwiedergaben haben. Zur Beschreibung der farblichen Wirkung der Lichtquellen werden mittels des Farbwiedergabe-Index (Ra) deren Farbwiedergabeeigenschaften angegeben. Bei der Büro-/Bildschirmarbeit sollten mind. Lampen mit einem Farbwiedergabe-Index von Ra = 80 zum Einsatz kommen. Eine Lichtquelle mit Ra = 100 lässt alle Farben absolut authentisch erscheinen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge