Akteure im betrieblichen Ge... / Zusammenfassung
 
Überblick

Immer mehr Unternehmen starten ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), um Herausforderungen, wie krankheitsbedingte Fehlzeiten, Erhalt der Arbeitsfähigkeit, Umgang mit Stress, Burnout sowie psychische und muskuloskelettale Erkrankungen, besser bewältigen zu können. Hierbei sind Akteure gefragt, die initiieren, koordinieren, motivieren, kommunizieren und Maßnahmen durchführen können. Dieser Beitrag zeigt auf, welche Akteure sich bereits in diesem Feld bewegen, welche Aufgaben sie einnehmen und wie die Schnittstellen optimal gestaltet werden müssen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge