In Berlin und Niedersachsen erhalten Beamte ab dem 1. Juni höhere Bezüge.

In Berlin wurde mit Gesetz vom 9. April 2018 die ursprünglich vorgesehene Besoldungsanpassung ab 1. August 2018 um 2 Monate auf den 1. Juni 2018 vorverlegt.

Demnach erhöhen sich die Bezüge für die Beamten und Versorgungsempfänger

  • zum 1. Juni 2018 um 3,2 Prozent und
  • für die Anwärterinnen und Anwärter um 75 Euro.

In Niedersachsen wurden die Besoldungs- und Versorgungsbezüge zum 1. Juni 2018 um 2,0 Prozent erhöht.