Beamte in Berlin und Niedersachsen können sich über eine Bezügeerhöhung freuen. Bild: MEV-Verlag, Germany

In Berlin und Niedersachsen erhalten Beamte ab dem 1. Juni höhere Bezüge.

In Berlin wurde mit Gesetz vom 9. April 2018 die ursprünglich vorgesehene Besoldungsanpassung ab 1. August 2018 um 2 Monate auf den 1. Juni 2018 vorverlegt.

Demnach erhöhen sich die Bezüge für die Beamten und Versorgungsempfänger

  • zum 1. Juni 2018 um 3,2 Prozent und
  • für die Anwärterinnen und Anwärter um 75 Euro.

In Niedersachsen wurden die Besoldungs- und Versorgungsbezüge zum 1. Juni 2018 um 2,0 Prozent erhöht.

Schlagworte zum Thema:  Beamte, Beamtenbesoldung, Beamtenversorgung, Berlin, Niedersachsen

Aktuell
Meistgelesen