Anhang nach HGB / 1.3.1 Allgemeines
 

Rz. 9

Der Anhang umfasst neben den gesetzlichen Pflicht- und Wahlpflichtangaben (vgl. Rz. 11 ff.), die den Kern des handelsrechtlichen Anhangs bilden, auch zusätzliche Angaben. Diese lassen sich weiterhin unterteilen in Angaben aufgrund von Empfehlungen privater Gremien und sonstige freiwillige Angaben. Zu den Angaben aufgrund von Empfehlungen privater Gremien zählen die Angaben des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) und Angaben des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK).[1]

 

Rz. 10

Sofern über die Pflicht- und Wahlpflichtangaben zusätzliche Informationen im Anhang gegeben werden, gilt auch für diesen Teil des Jahresabschlusses der Grundsatz der Klarheit und Übersichtlichkeit gemäß § 243 Abs. 2 HGB (vgl. Rz. 24). Hinsichtlich der Gliederung des Anhangs vgl. Rz. 25 ff.

[1] Vgl. Armeloh, DB 2016, S. 2130–2132.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge