Energiekosten: Flatrate-Pauschalmieten werden interessant
Heizungsablesung
News   25.08.2017   Wohnungswirtschaft

Im Moment sind sie noch die Ausnahme. Aber Pauschalmieten, die auch eine Flatrate für Wärme und Strom beinhalten, werden zunehmend zum Thema in der Wohnungswirtschaft. Erste Anbieter gibt es bereits. Und das Interesse wird steigen, glauben Fachleute.mehr


Stromfresser Stand-by-Modus
Zimmereinrichtung aus den 60er Jahren, Detail mit Radio
News   11.08.2015   Umweltschutz

Viele Elektrogeräte werden am Tag nur wenige Stunden genutzt. Dazwischen schlummern sie im Stand-by-Modus. Doch so verbrauchen sie permanent Strom. In der Summe kann da ein beträchtlicher Betrag zusammenkommen. Ein Grund, die Geräte öfter einmal ganz abzuschalten.mehr

Meistgelesene beiträge

Alle Mieter haften für Energieverbrauch
Neues Einfamilienhaus mit Garage
News   22.07.2014   BGH

Ist ein Haus an mehrere Personen vermietet, kommt ein durch die Entnahme von Energie stillschweigend geschlossener Versorgungsvertrag mit allen Mietern zustande, auch mit solchen, die nicht selbst in dem Haus wohnen.mehr


Eigentümer haftet nicht für Stromverbrauch des Mieters
Stecker
News   02.07.2014   BGH

Bezieht der Mieter oder Pächter eines Grundstücks Strom, ohne mit dem Versorger einen schriftlichen Liefervertrag geschlossen zu haben, kommt nur zwischen Mieter/Pächter und Versorger stillschweigend ein Versorgungsvertrag zustande. Der Eigentümer des Grundstücks haftet nicht für die Stromkosten.mehr


Breiter Protest gegen geplanten Eigenstrom-Soli
Solarfeld
News   16.06.2014   Koalitionspläne

Alle Besitzer neuer Solaranlagen sollen künftig eine Abgabe für selbst genutzten Strom zahlen. Demnach sollen alle Selbstversorger vom Industrieunternehmen bis zum Bürger mit einer Solaranlage auf dem Dach künftig 40 Prozent der Ökostromumlage je Kilowattstunde als "Soli" entrichten.mehr


EEG-Reform 2014: Kabinettsentwurf mit besonderen Ausgleichsregelungen
Money, Electricity, Consumption of electricity, Electrical socket, Concept
News   21.05.2014   Energiereform

Nach langen Verhandlungen der Bundesregierung mit der Europäischen Kommission hat diese im April Leitlinien zu staatlichen Umwelt- und Energiebeihilfen verabschiedet. An den hieran anknüpfenden Regelungsentwürfen für das EEG 2014 wurde im Bundeswirtschaftsministerium noch bis zum 07.05.2014 gefeilt.mehr


Wirtschaftsminister Gabriel verteidigt den "Energie-Soli"
Wasserkraftanlage
News   25.02.2014   Eigenstromproduktion

Zehntausende Firmen in Deutschland produzieren mittlerweile ihren eigenen Strom und kommen so um die EEG-Umlage herum. Diese Unternehmen will Wirtschaftsminister Gabriel über einen "Energie-Soli" stärker an Förderung des Ökostrom-Ausbaus beteiligen. Das sei "verfassungsrechtlich gerechtfertigt und verhältnismäßig" heißt es in einem Referentenentwurf aus seinem Ministerium.mehr


Neuer Solarrekord im Juni
Solarenergie
News   04.07.2013   Weniger Windkraft

Noch nie ist in Deutschland so viel Solarstrom produziert worden wie im Juni.mehr


Wirtschaftsbündnis fordert Ökostrom-Soli statt Umlage
Solarfeld
News   08.05.2013   Energiewende

Ein Bündnis von sieben Wirtschaftsverbänden fordert wegen zu hoher Stromkosten eine Finanzierung der Energiewende über Steuermittel statt ausschließlich per Umlage über den Strompreis.mehr


Bistum spart Erdgas und Strom dank EMAS
Zwei Moenche gehen durch Allee eines Gartens
News   01.02.2013   Energiemanagement

Das Bistum Limburg setzt die Bewahrung der Schöpfung wörtlich und zeitgemäß um: seit 2007 wurden rund 150.000 Kubikmeter Erdgas und 180.000 Kilowattstunden Strom eingespart. Die Bistumseinrichtungen sowie 40 Kirchengemeinden sind bereits mit dem EMAS-Gütesiegel zertifiziert.mehr


So sparen Unternehmen und Organisationen
Immissionsschutz
News   22.11.2012   Energiemanagementsystem

Energiesparen ist schon lange mehr als eine Floskel. Für stromintensive Unternehmen bedeutet es bares Geld, wenn sie ein Energiemanagementsystem einsetzen. In Deutschland sind bereits 470 Standorte entsprechend zertifiziert. Ein Leitfaden zeigt, wie das geht.mehr


Kostenbefreiung stromintensiver Betriebe auf der Kippe
Erdoel-Raffinerie, Hamburger Hafen, Nachtaufnahme
News   26.10.2012   Netzbetreiber klagen

Die Befreiung der großen Stromkunden in Deutschland von den Netzkosten stellt viele Netzbetreiber vor immense Probleme. Sie klagen vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht.mehr


Strompreise könnten Firmen zur Abwanderung treiben
Überlandleitung
News   17.10.2012   IWH

Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) sieht angesichts steigender Strompreise in Deutschland die latente Gefahr der Abwanderung von Firmen ins günstigere Ausland.mehr


Bundeskartellamt fordert Ökostrom-Reform
Stromtrasse
News   09.10.2012   Energiewende

Das Bundeskartellamt fordert zur Begrenzung der Stromkosten eine möglichst rasche Reform bei der Förderung erneuerbarer Energien.mehr


Industrieausnahmen treiben Strompreis in die Höhe
Stromtrasse
News   15.08.2012   Befreiung bei den Netznutzungskosten

Eine Befreiung bei den Netznutzungskosten für stromintensive Unternehmen wird den Strompreis der Verbraucher zusätzlich belasten.mehr


FDP will Ökoenergie-Förderung abschaffen
Wasserkraftanlage
News   14.08.2012   Energiewende

Alle wollen sauberen Strom - aber billig soll er auch sein. Die FDP will die Förderung der Ökoenergien radikal ändern. FDP-Chef und Wirtschaftsminister Rösler macht die Energiewende zu seinem Thema.  mehr


Schon ein Viertel des Stroms aus erneuerbaren Energien
Windkraftpark mit Windrädern
News   30.07.2012   Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung hat im ersten Halbjahr 2012 erstmals die Marke von 25 Prozent überstiegen. 2012 könnte ein Rekordjahr für die Erneuerbaren werden, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in Berlin mit.mehr


Bürger sollen für Offshore-Probleme mitzahlen
Windkraftpark mit Windrädern
News   04.07.2012   Neue Haftungsregelung

Die Verbraucher sollen Schadenersatzkosten für Verzögerungen bei der Netzanbindung von Windparks über den Strompreis mittragen.mehr


Kein Zuschuss bei Stromsperre
Stecker
News   13.06.2012   Hartz IV

Rund 200.000 Hartz IV-Empfängern wurde nach aktuellen Schätzungen im Jahr 2011 der Strom abgedreht (s. News v. 30.5.2012). Diejenigen, die ihre Stromrechnung nicht bezahlen können, sollen auch künftig keine Zuschüsse zur Abwendung einer Stromsperre erhalten.mehr


Wirtschaftsminister Zeil will Strompreisbremse
Stromtrasse
News   01.06.2012   Gestiegene Energiekosten

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) fordert angesichts kräftig steigender Stromkosten eine Preisbremse, um Verbraucher und Unternehmen zu entlasten. Dazu solle die Stromsteuer umgebaut und flexibel gestaltet werden, teilte Zeil in München mit.mehr