Weimann/Lang, Umsatzsteuer ... / 10.3 Durch elektronische Registrierungshandelskassen ausgestellte Rechnungen
 

Rz. 88

Stand: 5. A. – ET: 12/2018

Ein Beleg aus elektronischer Registrierungshandelskasse gilt als vereinfachte Rechnung, wenn:

  • diese Rechnung bar bezahlt wird und der Betrag der Rechnung die Summe von 1000 EUR nicht überschreitet oder,
  • diese Rechnung auf elektronischem Wege (z. B. Kreditkarte) bezahlt wird und der Betrag der Rechnung die Summe von 1600 EUR nicht überschreitet.
 

Rz. 89

Stand: 5. A. – ET: 12/2018

Bei deren Ausstellung muss eine solche Rechnung keine Angaben über den Leistungsempfänger und den Einzelpreis beinhalten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge