Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / 7.3.3.4.2.3.3 Gewichtigkeit der Verflechtung aus Sicht des Energieversorgungsbetriebs gewerblicher Art
 

Rn. 127h

Stand: EL 88 – ET: 12/2016

Aus Sicht des Energieversorgungs-BgA ist die Gewichtigkeit nach Tz 5 des BMF-Schr v 11.05.2016 (BStBl I 2016, 479) gegeben, wenn das BHKW über eine elektrisch installierte Leistung von mind 50 kW verfügt. Ab dieser installierten Leistung wird also offensichtlich unterstellt, dass das BHKW einen gewichtigen Beitrag zur Stromversorgungstätigkeit leistet. Ob dieser Strom in das öff Netz eingespeist oder in dem Bad selbst verbraucht wird, ist ohne Bedeutung (s Tz 127l; ebenso s Hufnagel/Reinke, NWB 2016, 2275).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge