Reuber, Die Besteuerung der... / 3. Nicht abziehbare Vorsteuerbeträge (§ 15 Abs. 1a UStG)
 

Tz. 297

Stand: EL 115 – ET: 03/2020

Nicht abziehbar sind Vorsteuerbeträge, die auf Aufwendungen entfallen, für die aus ertragsteuerlichen Gründen das Abzugsverbot des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 1 bis 4, 7 EStG (s. Anhang 10) oder des § 12 Nr. 1 EStG (s. Anhang 10) greift. Hierbei handelt es sich z. B. um Geschenke, deren Wert über 35 EUR netto beträgt, Eintrittsberechtigungen von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen oder unangemessene Bewirtungskosten, die aus geschäftlichem Anlass getätigt werden, etc.

Zum Nachweisverfahren der steuerbegünstigten (gemeinnützigen, mildtätigen, kirchlichen) Zwecken dienenden Einrichtungen, die gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG (s. Anhang 3) von der Körperschaftsteuer freigestellt sind, s. Abschn. 15.6 Abs. 3 UStAE.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge