Bild: Q.pictures ⁄

Am 07.02.2018 hat der BFH drei Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.

Kompakt und aktuell: Jeden Donnerstag finden Sie auf Ihrem Steuerportal einen Überblick der am Vortag vom Bundesfinanzhof veröffentlichten Entscheidungen. Am folgenden Montag finden Sie hier Verlinkungen auf die Kurzkommentierungen zu den wichtigsten Entscheidungen. Entscheidungsdatum und Aktenzeichen sind mit den Volltexten auf der Homepage des Bundesfinanzhofs verlinkt. 

Thema

Entscheidung

Datum und Az.

Zurechnung einer Steuerhinterziehung unter Miterben

Zur Kommentierung

 

 

Die Verlängerung der Festsetzungsfrist auf 10 Jahre tritt auch dann ein, wenn der als Gesamtschuldner in Anspruch genommene Erbe keine Kenntnis von der infolge einer unterlassenen Erklärungsberichtigung begangenen Steuerhinterziehung eines Miterben hat.

Urteil v. 29.8.2017, VIII R 32/15

Gewinnübertragung nach § 6b EStG bei Veräußerung an Schwesterpersonengesellschaft

Zur Kommentierung

Bei Veräußerung eines Wirtschaftsguts von einer Personengesellschaft an eine andere Personengesellschaft kann der auf einen Doppelgesellschafter entfallende Veräußerungsgewinn im Umfang des Anteils des Doppelgesellschafters am Gesamthandsvermögen der Schwestergesellschaft auf die Anschaffungskosten des Wirtschaftsguts übertragen werden.

Urteil v. 9.11.2017, IV R  19/14

Keine Rückstellung für Nachteilsausgleich bei Altersteilzeit

Zur Kommentierung

Arbeitgeber dürfen hinsichtlich laufender Altersteilzeitarbeitsverträge keine Rückstellungen für den sog. Nachteilsausgleich gemäß § 5 Abs. 7 TV ATZ bilden.

Urteil v. 27.9.2017, I R 53/15

Alle am 31.1.2018 veröffentlichten Entscheidungen des BFH mit Kurzkommentierungen

Schlagworte zum Thema:  Bundesfinanzhof (BFH), BFH-Urteile

Aktuell
Meistgelesen