| BMF

Beiträge an berufsständische Versorgungseinrichtungen

Egal ob Arzt, Rechtsanwalt oder Steuerberater - es gibt für alle berufsständische Versorgungseinrichtungen
Bild: Veer Inc.

Das BMF hat die Liste der berufsständischen Versorgungseinrichtungen veröffentlicht, die den gesetzlichen Rentenversicherungen vergleichbare Leistungen i. S. d. § 10 Abs. 1 Nr. 2 Satz 1 Buchst. a EStG erbringen.

Der Vollständigkeit halber wird darauf hingewiesen, dass es für die Frage des Vorliegens von Beiträgen i. S. d. § 10 Abs. 1 Nr. 2 Satz 1 Buchst. a EStG nicht darauf ankommt, in welchem Land der Versicherungsnehmer seinen Wohnsitz hat.

Die Versorgungseinrichtungen folgender Berufsgruppen sind in der Liste des BMF angeführt:

  • Ärzte
  • Apotheker
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Mitglieder des Landtags
  • Notare
  • Psychologische Psychotherapeuten
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Tierärzte
  • Wirtschaftsprüfer
  • Zahnärzte

BMF, Schreiben v. 8.7.2014, IV C 3 - S 2221/07/10037 :005

Schlagworte zum Thema:  Berufsständische Versorgung, Rentenversicherung, Leistung

Aktuell

Meistgelesen