ZAP 2/2015, Anwaltsmagazin / ZAP beruft neuen Herausgeber

Der Ravensburger Rechtsanwalt Ekkehart Schäfer ist neuer Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer. Er wurde Mitte September in der Hauptversammlung der BRAK von den Präsidenten der 28 regionalen Rechtsanwaltskammern gewählt.

Traditionell knüpft an das Amt des Präsidenten der Bundesrechtsanwaltskammer die Herausgeberschaft der ZAP an. Damit tritt Schäfer die Nachfolge von Axel C. Filges an, der in den vergangenen acht Jahren als Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer zum Herausgeberkreis der ZAP gehörte.

Filges hat durch sein rechtspolitisches Wirken als Kammervorstand viele Themen für unsere Zeitschrift gesetzt und so zur Schärfung des Profils sowie zum Erfolg der ZAP sehr viel beigetragen. Wir möchten Herrn Filges an dieser Stelle ganz herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren danken!

Künftig wird Schäfer diese Rolle übernehmen und gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in der Herausgeberschaft die Redaktion und den Verlag bei dem Ziel unterstützen, die Anwaltschaft mit den für sie wichtigen Informationen zu rechtspolitischen wie berufsständischen Themen auf dem Laufenden zu halten.

Schäfer, Fachanwalt für Medizinrecht, engagiert sich seit fast 30 Jahren für die anwaltliche Selbstverwaltung. Von 2000 bis 2010 war er Präsident der RAK Tübingen, seit 2007 einer der Vizepräsidenten der BRAK und befasste sich hier im Schwerpunkt mit berufsrechtlichen Fragen des Datenschutzes.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und heißen unseren neuen Herausgeber Ekkehart Schäfer herzlich willkommen!

[Red.]

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge