31.12.2015 | Serie HR-Trends 2016

Die wichtigsten HR-Veranstaltungen 2016

Serienelemente
Mit diesen Veranstaltungen bleiben Sie bei den Trendthemen 2016 am Ball.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das Jahr 2016 bringt eine Vielzahl an spannenden Veranstaltungen für HR-Professionals mit sich. Am besten, Sie notieren bereits heute die für Sie relevanten Messen, Kongresse und Konferenzen in Ihrem Terminkalender. Wir haben die wichtigsten HR-Veranstaltungen des Jahres zusammengestellt.

Schon seit November und noch bis Februar 2016 erfahren Personalleiter und -referenten sowie Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnungen die wichtigsten Änderungen, die der Jahreswechsel in Sachen Arbeitsrecht, bei der Lohnsteuer und der Sozialversicherung mit sich bringt. An insgesamt 93 Terminen in 40 Städten bundesweit finden die Jahresschluss-Tagungen Personalbüro der Haufe Akademie statt. 

Januar und Februar: Bildung, Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement

Ebenfalls im Januar öffnet die Learntec in Karlsruhe ihre Pforten. Die 24. Internationale Fachmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT geht vom 26. bis 28. Januar.

Der Februar steht im Zeichen des Gesundheitsmanagements, der Altersvorsorge und der Bildung. Das Forum „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ wird Anfang Februar (3. und 4.) in München abgehalten, der „MCC Zukunftsmarkt Altersvorsorge“ Mitte des Monats (16. und 17.) in Berlin. Die Bildungsmesse Didacta ist diesmal (16. bis 20. Februar) in Köln situiert.

März: Digitale Transformation und "Deutschlands Beste Arbeitgeber"

Noch mehr Veranstaltungen bringt der März, unter anderem Das Forum „World Class Digital Transformation“ in Darmstadt (1. und 2.), die Konferenz „Rethink! HR Strategy & Business Minds“ in Berlin (14. und 15.) sowie die Auszeichnung „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ in Berlin (16. März). Traditionell öffnet im März auch die IT-Leitmesse Cebit in Hannover ihre Pforten (14. bis 18.).

April und Mai: Fachmessen Personal Nord und Süd

Als wichtiger Messe- und Kongressmonat etabliert sich zunehmend der April. In diesem Monat finden sich Termine für die Handelsblatt-Jahrestagung „Betriebliche Altersversorgung“ in Berlin (5. bis 7.), für das Forum „HR: Zukunft im Visier“ in München (6. April), für die Personalkonferenz Mainz (11. und 12.) sowie für die Agile HR Conference in Köln (13. und 14.). Auch die Fachmesse Personal 2016 Nord in Hamburg findet im April (26. und 27.) statt.

Im Mai folgt die Fachmesse Personal 2016 Süd in Stuttgart (10. und 11.) mit der Corporate Health Convention. In diesem Monat geht zudem das Hoffest bei HRpepper in Berlin (20. Mai) an den Start.

Juni: Kienbaum-Jahrestagung und BPM-Kongress

Der Juni wird etwas ruhiger. Zum Monatsanfang veranstaltet Kienbaum die HR-Jahrestagung in Ehreshoven (2. Juni). Und zum Monatsende findet der Personalmanagementkongress in Berlin statt (30. Juni bis 1. Juli).

September und Oktober: DGFP-Lab und Zukunft Personal

Nach der Sommerpause startet das Veranstaltungsjahr im September erneut durch – mit dem DGFP//Lab in Berlin (29. und 30.).

Der Oktober bringt ein lebhaftes Messegeschehen mit sich: In der Messe Stuttgart findet die IT & Business statt (4. bis 6.), in München die Personalmesse (5. Oktober) und in Köln die Zukunft Personal (18. bis 20.). Wer sich für internationale HR-Softwareanbieter interessiert, kann nach Paris zum HR Tech World Congress fahren (25. und 26.).

November: Talent Management Gipfel in Berlin

Zwei weitere Veranstaltungshighlights bringt der November mit sich: Den Haufe Talent Management Gipfel in Berlin (8. November) und den MCC Zukunftsmarkt Personal in Bonn (15. und 16.).

Das Jahr 2016 wird abwechslungsreich für all diejenigen Personaler, die sich auf HR-Events weiterbilden oder nach neuen Softwarelösungen und Dienstleistungen umsehen wollen. Doch es gibt auch einige Veranstaltungen, die in diesem Jahr aussetzen: So pausiert der Recruiting Convent für ein Jahr und soll dann 2017 mit der „Jubiläumsveranstaltung“ zum zehnjährigen Bestehen an den Start gehen. Auch das SAP-Forum für Personalmanagement, das im zweijährigen Rhythmus stattfindet, steht erst wieder 2017 auf dem Kalender.

 

Schlagworte zum Thema:  Event, Veranstaltung, Termine, New Work, Industrie 4.0, Digitalisierung

Aktuell

Meistgelesen