Rz. 17

Nach § 11 Abs. 6 kann die Krankenkasse in ihrer Satzung zusätzliche vom Gemeinsamen Bundesausschuss nicht ausgeschlossene Leistungen in der fachlich gebotenen Qualität im Bereich der Leistungen von Hebammen (§ 24d) vorsehen. Die Satzung muss insbesondere die Art, die Dauer und den Umfang der Leistung bestimmen; sie hat hinreichende Anforderungen an die Qualität der Leistungserbringung zu regeln.

Einige Krankenkassen sind dazu übergegangen, die Rufbereitschaft von Hebammen zu finanzieren, und zwar (meist) bis zu einem Betrag von 250,00 EUR. Die Satzungsbestimmung dieser Krankenkassen verfolgt folgenden Zweck: Viele Versicherten wünschen sich, dass die Hebamme, die die Versicherte auf die Geburt vorbereitet, bei der Entbindung auch tatsächlich dabei sein wird – und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Diese Rufbereitschaft wird nicht durch die Leistungen nach den §§ 24c ff. abgedeckt; die Kosten sind grundsätzlich von der Versicherten zu tragen. Aufgrund § 11 Abs. 6 hat die Krankenkasse die Möglichkeit, sich über die Satzungsregelung an den Kosten der Rufbereitschaft zu beteiligen.

 

Rz. 18

Nach § 63 Abs. 2 können die Krankenkassen Modellvorhaben zu Leistungen bei Schwangerschaft und Mutterschaft, die keine Leistungen der Krankenversicherung sind, durchführen oder nach § 64 vereinbaren. Ziele, Dauer, Art und allgemeine Vorgaben zur Ausgestaltung von Modellvorhaben sowie die Bedingungen für die Teilnahme von Versicherten sind in der Satzung der Krankenkasse festzulegen (§ 63 Abs. 5). In diesem Zusammenhang ist ein Modellvorhaben denkbar, nachdem eine Krankenkasse zur Erhöhung der Anzahl ambulanter Entbindungen zusätzliche, bisher nicht im Leistungsspektrum der Krankenkasse verankerte Leistungen gewährt, um die Versorgung von Mutter und Kind bei der Entbindung zuhause zu verbessern. Näheres vgl. Komm. zu § 63 und § 64.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge