Sommer, SGB XI § 49 Mitglie... / 0 Rechtsentwicklung
 

Rz. 1

Die Vorschrift ist mit Art. 1 des Pflege-Versicherungsgesetzes – PflegeVG – v. 26.5.1994 (BGBl. I S. 1014) mit Wirkung zum 1.1.1995 in Kraft getreten. Durch Art. 10 Nr. 3 des Gesetzes zur Reform der Arbeitsförderung (Arbeitsförderungs-Reformgesetz – AFRG) v. 24.3.1997 (BGBl. I S. 594) wurde Satz 2 in Abs. 2 mit Wirkung zum 1.1.1998 gestrichen. Abs. 3 wurde mit Wirkung zum 1.1.2002 durch Art. 1 Nr. 6a des Gesetzes zur Ergänzung der Leistungen bei häuslicher Pflege von Pflegebedürftigen mit erheblichem allgemeinen Betreuungsbedarf (Pflege-Ergänzungsgesetz – PflEG) v. 14.12.2001 (BGBl. I S. 3728) geändert. In Abs. 1 wurde durch Art. 8 Nr. 22 des Gesetzes zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz – GKV-WSG) v. 26.3.2007 (BGBl. I S. 378) mit Wirkung zum 1.4.2007 Satz 3 angefügt. Mit gleichem Gesetz wurde in Abs. 3 Satz 2 aufgehoben.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge