Mentoring: Konzepte, Ziele ... / 1.2.2 Organisationsentwicklung

Aus dem Blickwinkel einer Organisation macht Mentoring insbesondere dann Sinn, wenn Mitarbeiter frühzeitig für eine Schlüsselfunktion vorbereitet und qualifiziert werden sollen. Insbesondere auch für Veränderungssituationen kann Mentoring ein wichtiges Werkzeug sein, um Mitarbeitergruppen in der Umstellungsphase zu begleiten und dabei gleichzeitig schnelles und verlässliches Feedback aus der Belegschaft zu bekommen.

Mentoring dient somit der hierarchieübergreifenden, ehrlichen und offenen Kommunikation, was für einen Veränderungsprozess elementar ist. Nebenbei wird das Vertrauen ins Management durch dessen Mentoren-Tätigkeit gestärkt und somit deren Umsetzungstätigkeiten wohlwollender begutachtet. Auf der anderen Seite haben die Mentoren ein offenes Ohr für die Sorgen und Ängste der Belegschaft, so dass sie direkt auf diese eingehen können – was wieder zu mehr Vertrauen führt. Dies kann also zu einer sich selbst verstärkenden Spirale der vertrauensvollen Kommunikation in Veränderungsprozessen führen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge