Krankengeld: Hintergründe z... / 1.1.6 Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Mit dem Ende des Arbeitsverhältnisses endet auch der Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Davon abweichend ist auch über das Ende des Arbeitsverhältnisses hinaus Entgeltfortzahlung zu leisten, wenn

  • der Arbeitgeber aus Anlass der Arbeitsunfähigkeit oder
  • der Arbeitnehmer aus einem vom Arbeitgeber zu vertretenden Grunde

kündigt.

 

Hinweis

Arbeitsunfähigkeit nach dem Ende der Arbeitsschicht

Ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung besteht nicht, wenn die Arbeitsunfähigkeit am letzten Tag des Arbeitsverhältnisses nach dem Ende der Arbeitsschicht eintritt.

Fristablauf

Wenn ein befristetes Arbeitsverhältnis mit dem Fristablauf endet, endet zu diesem Zeitpunkt auch der Anspruch auf Entgeltfortzahlung.

Aufhebungsvertrag

Der Arbeitsvertrag kann auch durch einen Aufhebungsvertrag beendet werden. Mit dem vereinbarten Tag der Beendigung des Arbeitsverhältnisses endet auch der Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Wird der Auflösungsvertrag wegen der Arbeitsunfähigkeit geschlossen, hat der Arbeitgeber auch über das vereinbarte Ende des Arbeitsverhältnisses hinaus Entgeltfortzahlung zu leisten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge