Abgabenordnung / § 369 Steuerstraftaten
 

(1) Steuerstraftaten (Zollstraftaten) sind:

 

1.

Taten, die nach den Steuergesetzen strafbar sind,

 

2.

der Bannbruch,

 

3.

die Wertzeichenfälschung und deren Vorbereitung, soweit die Tat Steuerzeichen betrifft,

 

4.

die Begünstigung einer Person, die eine Tat nach den Nummern 1 bis 3 begangen hat.

 

(2) Für Steuerstraftaten gelten die allgemeinen Gesetze über das Strafrecht, soweit die Strafvorschriften der Steuergesetze nichts anderes bestimmen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge