45. Fachgespräch zum Wohnungseigentumsrecht in Fischen

In Fischen im Allgäu findet vom 23. bis 25.10.2019 das 45. Fachgespräch zum Wohnungseigentumsrecht statt. Die diesjährige Veranstaltung befasst sich schwerpunktmäßig mit der Rolle der Gemeinschaft bei der Verwaltung des Gemeinschaftseigentums und mit der Verwaltung von Spezialimmobilien.

"Rechtsverhältnisse der rechtsfähigen Gemeinschaft und Spezialimmobilien im Wohnungseigentum": Unter diesem Motto geht das Fachgespräch zum Wohnungseigentumsrecht des Evangelischen Immobilienverbandes Deutschland (eid) in Fischen im Allgäu in die 45. Runde.

Vom 23. bis 25.10.2019 diskutieren im Kurhaus Fiskina mehrere Hundert WEG-Spezialisten, hauptsächlich Verwalter und Rechtsanwälte, über aktuelle wohnungseigentumsrechtliche Entwicklungen. Neben zahlreichen Fachvorträgen mit anschließender Diskussion stellt BGH-Richterin Prof. Dr. Johanna Schmidt-Räntsch die aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wohnungseigentumsrecht vor. Auch ein Vortrag zum Zwischenstand der anstehenden WEG-Reform ist geplant. Zudem findet eine Fachausstellung statt.

Die diesjährige Veranstaltung hat zwei Schwerpunkte: Zum einen geht es um die Rolle der rechtsfähigen Gemeinschaft bei der Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums. Zum anderen beleuchten mehrere Vorträge das Thema Verwaltung von Spezialimmobilien wie Hotel- und Apartmentanlagen, Pflegeheime und Einkaufszentren.

Die Teilnahmegebühr beträgt 595 Euro. Anmeldeschluss ist der 27.09.2019.

Zum vollständigen Programm

Zur Anmeldung

Schlagworte zum Thema:  WEG-Verwalter