Firmen-Pkw, Entnahme / 1 So kontieren Sie richtig
 

Praxis-Wegweiser:

"Das richtige Konto"

Kontenbezeichnung

Anlagenabgänge Sachanlagen (Restbuchwert bei Buchgewinn)

Eigener

Kontenplan
SKR 03
  2315
IKR  
6962 SKR 04
Kostenart 4855
 

Kostenstelle/

Schlüssel
 

Praxis-Wegweiser:

"Das richtige Konto"

Kontenbezeichnung

Anlagenabgänge Sachanlagen (Restbuchwert bei Buchverlust)

Eigener

Kontenplan
SKR 03
  2310
IKR  
6962 SKR 04
Kostenart 6895
 

Kostenstelle/

Schlüssel

So kontieren Sie richtig!

Wird der Firmenwagen aus dem Betriebsvermögen privat entnommen, muss danach unterschieden werden, ob durch die Entnahme insgesamt ein Buchgewinn oder ein Buchverlust entsteht.

Das hängt davon ab, ob der Buchwert höher oder niedriger ist als der Teilwert, der bei der Entnahme angesetzt werden muss. Bei einem Buchgewinn wird der Buchwert auf das Konto "Anlagenabgänge Sachanlagen (Restbuchwert bei Buchgewinn)" 2315 (SKR 03) bzw. 4855 (SKR 04) gebucht.

Ergibt sich aus dem Entnahmevorgang ein Verlust wird das Konto "Anlagenabgänge Sachanlagen (Restbuchwert bei Buchverlust)" 2310 (SKR 03) bzw. 6895 (SKR 04) verwendet.

Die Entnahme muss mit dem Teilwert angesetzt werden, der auf das Konto "Entnahme von Gegenständen ohne USt" 8905 (SKR 03) bzw. 4605 (SKR 04) gebucht wird, wenn bei der Anschaffung kein Vorsteuerabzug möglich war.

 

Buchungssatz:

Anlagenabgänge Sachanlagen

an PKW

 

Buchungssatz:

Privatentnahme

an Entnahme von Gegenständen ohne USt

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge