09.03.2016 | Top-Thema Software für treiberbasierte Planung: 4 wesentliche Anforderungen an die BI-Lösung

Anforderung: Einfach hilfreich (Self Service)

Kapitel
Automatische Ergänzungsvorschläge beschleunigen die Integration von Kennzahlen
Bild: Thomas Schauer, Thinking Networks AG

Kontextbezogene Eingabehilfen beschleunigen und vereinfachen die Modell- und Formelgestaltung.

Anforderung

Für Herrn Planfuchs und seine Kollegen ist es wichtig,  dass sich alle Anwender schnell in die neue Lösung einarbeiten können, ohne langwierige Software-Trainings zu absolvieren oder umfangreiche Dokumentationen zu wälzen. Dies ist schließlich auch ein etabliertes Qualitätskriterium für die Entwicklung der hauseigenen eDrivers-App im eigenen Kundengeschäft.

Lösung

Zahlreiche Usability-Funktionen erleichtern das Erarbeiten des Modells. So können User beispielsweise eine oder auch mehre Kennzahlen per Drag-and-drop in ein Formelfenster ziehen.  Und im Formelfenster erhält der Anwender beim Eintippen von Formeln automatisch Ergänzungsvorschläge, ganz so wie er es auch aus Suchmaschinen wie Google kennt.

Kennzahlen oder Operationen, die Fehler aufweisen, werden vom System automatisch erkannt und direkt rot markiert. Auf diese Weise kann man Tippfehler schnell erkennen und korrigieren. Für  komplexe Formeln abseits der Grundrechenarten steht zudem ein Formelassistent bereit, mit dem sich mathematische Funktionen (z. B. Rundungen oder Mittelwert) schnell zu einer neuen Formel zusammenklicken lassen.

Schlagworte zum Thema:  Business Intelligence, Software

Aktuell

Meistgelesen