News 16.03.2018 BFH Kommentierung

Die Einlösung einer Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibung, die dem Inhaber ein Recht auf Auslieferung von Gold gewährt, stellt kein steuerbares privates Veräußerungsgeschäft dar.mehr

no-content
News 01.02.2018 Steuer-Tipp

Begründet der Erwerb von Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen mit nachfolgender Ausübung des Anspruchs auf Lieferung physischen Goldes ein steuerpflichtiges privates Veräußerungsgeschäft, wenn Erwerb und Ausübung des Rechts innerhalb eines Jahres erfolgen?mehr

no-content
Serie 12.05.2016 Zwangsvollstreckung: Praxistipps und Sonderfälle

Bei der Verurteilung zur Zahlung gegen Aushändigung einer Inhaberschuldverschreibung darf die Vollstreckung nur beginnen, wenn dem Vollstreckungsorgan die Schuldverschreibung im Original vorgelegt wird.mehr

no-content
News 07.09.2015 BFH Kommentierung

Der Gewinn aus der Einlösung einer börsegehandelten Inhaberschuldverschreibung, die einen Anspruch auf die Lieferung von Gold verbrieft, ist nach Ablauf der Jahresfrist nicht steuerpflichtig.mehr

no-content
News 02.09.2015 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat entschieden, dass der Gewinn aus der Veräußerung oder Einlösung von Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen, die dem Inhaber ein Recht auf Auslieferung von Gold gewähren, nach Ablauf der Veräußerungsfrist von einem Jahr zwischen Anschaffung und Veräußerung der Wertpapiere nicht steuerbar ist.mehr

no-content
News 19.01.2015 FG Pressemitteilung

Der 10. Senat des FG Münster hat entschieden, dass die Einlösung von Xetra Gold Inhaberschuldverschreibungen nicht zu steuerbaren Kapitaleinkünften führt.mehr

no-content
News 26.06.2014 Praxistipp

Xetra-Gold-Inhaberschuldverschreibungen sind nach Ansicht mehrer Finanzgerichte keine Kapitalforderungen, sondern auf eine Sachleistung gerichtete Forderungen, sodass Veräußerungsgewinne steuerfrei sein können.mehr

no-content
News 16.05.2014 FG Pressemitteilung

Die Einlösung von Xetra Gold Inhaberschuldverschreibungen führt nicht zu steuerbaren Einkünften aus Kapitalvermögen. Die Rückgabe der Inhaberschuldverschreibung stellt weder eine Veräußerung im Sinne des § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 EStG dar, noch handelt es sich bei dieser Schuldverschreibung um eine sonstige Kapitalforderung im Sinne des Gesetzes.mehr

no-content
News 29.11.2012 Widerruf als Winkelzug?

Ein Widerruf nach dem für Fernabsatzverträge geltenden Recht. Diese Idee erschien den Anwälten einiger Lehman-Geschädigter, die Lehman-Zertifikate per Telefon bzw. E-Mail erworben hatten, geradezu genial. Nun wurden sie vom BGH gestoppt.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge