News 25.05.2016 Logistik

Compliance beim Thema Logistik - welche rechtlichen Vorgaben, welche Handlungsfelder gibt es? Und wie können Unternehmen sich auf diese Pflichten einstellen?mehr

News 09.07.2014 Gefahrgut

Zum 1. Mai 2014 hat sich die Punkteordnung im Fahreignungsregister geändert. Davon betroffen sind auch Verstöße gegen die Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB). Fahrzeughalter, Fahrzeugführer und Verlader kassieren jeweils einen Punkt, wenn Versandstücke nicht sicher transportiert werden.mehr

News 31.03.2014 Ladungssicherung

Schlampiges Verladen kann böse Folgen haben. Dabei sind es oft nur wenige Handgriffe und die Ladung kann sicher transportiert werden. Da jedoch jeder Betrieb andere Transportmittel und unterschiedliches Ladegut hat, müssen die Verantwortlichen praxisnah unterweisen.mehr

News 24.06.2013 Sicher transportieren

Bei Brems- und Beschleunigungsvorgängen, Kurvenfahrten oder bei unebener Fahrbahn wirken auf die Ladung Kräfte, die ein Verrutschen der Ladung auslösen können. Ladungssicherung soll ein Verrutschen, Verrollen, Herabfallen oder Auslaufen der Ladung verhindern.mehr

News 24.06.2013 Ladungssicherung

Wenn ein Kunststofffass mit Chemikalien ins Rutschen kommt, kann das fatale Folgen haben. Wer Waren sicher transportiert, schützt Mensch und Umwelt. Gerade bei chemischen Stoffen ist sorgfältiges und überlegtes Sichern der Ladung ein wichtiger Schritt, damit der Transport ohne gefährliche Zwischenfälle ablaufen kann.mehr

News 24.04.2013 Gefahrgut

Allein in Thüringen sind im vergangenen Jahr bei Kontrollen von Gefahrguttransporten Hunderte Verstöße festgestellt worden. In 236 Fällen wurden Bußgelder verhängt. In den meisten Fällen war die Ladung nicht richtig gesichert.mehr

News 11.12.2012 Sicherungsbestimmungen beim Gefahrguttransport

Terroristische Anschläge oder Sabotage-Akte sind zum Glück nichts Alltägliches. Ein Sicherheitsfaktor dafür ist es, den Transport gefährlicher Stoffe zu überwachen. Doch die Vorschriften dafür werden selten eingehalten, wie Kontrollen in Brandenburg gezeigt haben.mehr

Meistgelesene beiträge