| Ladungssicherung

Praxismodul zum sicheren Laden und Transportieren

Unfallfrei durch sicheres Laden und Transportieren
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Wenn ein Kunststofffass mit Chemikalien ins Rutschen kommt, kann das fatale Folgen haben. Wer Waren sicher transportiert, schützt Mensch und Umwelt. Gerade bei chemischen Stoffen ist sorgfältiges und überlegtes Sichern der Ladung ein wichtiger Schritt, damit der Transport ohne gefährliche Zwischenfälle ablaufen kann.

Wie wichtig sicheres Laden ist, zeigt sich, wenn ein Transporter in eine brenzlige Situation kommt: bei scharfen Brems-, schnellen Ausweichmanövern oder gar bei Unfällen können durch eine gut gesicherte Ladung schlimme Folgen verhindert werden. Ein 48-seitiges aktuelles Praxismodul zeigt, wie Stückgüter sicher verladen und transportiert werden können.

Sicheres Laden und Transportieren - Methoden müssen effizient sein

2 Aspekte im Berufsleben lassen sich oft nur schwer miteinander vereinbaren: Sicherheit und Zeitdruck. Auf der Strecke bleibt dann fast immer die Sicherheit. Deshalb ist es wichtig, dass Sicherungsmethoden einen effizienten Ablauf nicht unnötig stören, sondern in diesen eingepasst sind.

Ladungssicherheit lohnt sich auch aus wirtschaftlicher Sicht

Wer als Unternehmen einmal einen Schaden wegen schlecht gesicherter Ladung begleichen musste, weiß, dass es weitaus wirtschaftlicher ist, beim Verladen mehr Zeit zu investieren und das Personal regelmäßig und auch praktisch zu schulen.

Praxismodul "Ladungssicherung von Stückgut": Eindeutige Entscheidungswege und praxisnahe Beispiele

Auf insgesamt 9 Einzelseiten ist für verschiedenste Ladungen die jeweils beste und sicherste Lösung zu finden, ob für Einzelpackstücke, Paletten, festes oder flüssiges Transportgut. Die passenden Hilfsmittel werden auch gleich genannt. Die unterschiedlichen Transportfälle sind mit einfachen Grafiken so dargestellt, dass man damit in der Praxis schnell die richtige Ladungssicherung bestimmen kann. Fotos zeigen, wie etwa in einem Schiebewandwagen zu verladen ist oder wie Paletten mit Fässern zu sichern sind.

"Ladungssicherung von Stückgut" zum Herunterladen im Internet

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), der Verband Chemiehandel (VCI), der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung sowie der Deutsche Speditions- und Logistikverband haben das Praxismodul entwickelt. Seit 2003 wird es kontinuierlich aktualisiert. Die aktuelle Version des Moduls „Ladungssicherung von Stückgut“ kann jetzt im Internet heruntergeladen werden.

Schlagworte zum Thema:  Ladung, Transport, Ladungssicherung, Gefahrgut

Aktuell

Meistgelesen