USt-Voranmeldungen durch steuerberatende Berufe
Umsatzsteuervoranmeldung
News   24.07.2017   BFH Kommentierung

Buchhalter sind auch dann nicht zur Erstellung von USt-Voranmeldungen berechtigt, wenn dies automatisch erfolgt.mehr


Haufe Finance Office Premium
Haufe Finance Office Premium
Special 03.11.2016 Haufe Shop

Haufe Finance Office Premium liefert Ihnen umfassendes Wissen und zahlreiche nützliche Werkzeuge. So meistern Sie Themen wie z. B. Jahresabschluss oder BilRuG perfekt.mehr


Überarbeiteter GoBD-Entwurf liegt vor
Kontieren
News   28.05.2014   BMF Kommentierung

Auch der neueste Entwurf der "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" berücksichtigt viele der von der Wirtschaft und Verbänden geforderten Änderungen nicht. Trotzdem plant das BMF eine Veröffentlichung der GoBD wohl noch in diesem Sommer.mehr


Angestellte Finance-Experten: Langsame Belebung auf dem Arbeitsmarkt zu erwarten
Männer vor geöffneter Aktenmappe
Top-Thema 17.12.2013 Auswertung von Stellenanzeigen - Personaldienstleister Hays

Etwas widersprüchlich sind die Aussagen zweier aktueller Studien von Personaldienstleistern zum aktuellen Arbeitsmarkt im Bereich Rechnungswesen. In unserem Top-Thema stellen wir die Ergebnisse der Studien vor.mehr


Schwarzgeschäfte - Was ist bei nicht erfassten Einnahmen zu tun?
Personalcontrolling
Top-Thema 18.11.2013 Schwarzgeld vermeiden - Nachbuchung von Einnahmen

Wer Nebengeschäfte nicht bucht, sondern privat vereinnahmt, begeht Steuerhinterziehung. Das Risiko, dass das Finanzamt Schwarzgeschäfte aufdeckt, ist verhältnismäßig groß. Wenn Sie dieses Risiko vermeiden wollen, müssen Sie bisher nicht erfasste Einnahmen nachbuchen. Unser Top-Thema zeigt, wie dies funktioniert.mehr