Weimann/Lang, Umsatzsteuer ... / 13 Straf- und Bußgeldvorschriften
 

Rz. 68

Es gelten die folgenden Vorschriften:

  • Verspätete Umsatzsteuermeldung

    Verspätete Umsatzsteuermeldungen führen zu einem Strafzuschlag von bis zu 4.000 EUR. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit kann stattdessen ein Zuschlag von 3 % bis 100 % der Umsatzsteuer erhoben werden.

  • Strafen bei Rechnungsverstößen

    Werden Rechnungen nicht oder falsch ausgestellt, wird ein Strafzuschlag von bis zu 4.000 EUR erhoben.

  • Verspätete Umsatzsteuerzahlung

Wird die Umsatzsteuer zu spät entrichtet, fallen tagesgenau Zinsen mit einem variablen Satz an. Dieser beträgt zurzeit 0,0274 %. Außerdem kann ein Zuschlag von bis zu 4.000 EUR erhoben werden.

 

Rz. 69

Wer Umsatzsteuer in einer Rechnung zu Unrecht ausweist, schuldet diese Umsatzsteuer bis zu einer wirksamen Korrektur.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge