Weimann/Lang, Umsatzsteuer ... / 1 Einführung

1.1 Rechtsgrundlagen

 

Rz. 1

Stand: 5. A. – ET: 12/2018

Das System der Umsatzsteuer (Value Added Tax, VAT) wurde im Vereinigten Königreich am 01.04.1973 eingeführt. Mit dem Value Added Tax Act 1994 vom 01.09.1994 wurde die 6. EG-RL (jetzt: MwStSystRL) umgesetzt, es ist sozusagen das Basisgesetz. Weiterhin wird dieses durch laufende Finance Acts der britischen Regierung ergänzt. Zusätzlich werden noch sog. Orders vom britischen Schatzamt und Regulations fortlaufend erlassen.

1.2 Geltungsbereich

 

Rz. 2

Stand: 5. A. – ET: 12/2018

Zum Gebiet des Vereinigten Königreichs zählen Großbritannien (England, Schottland, Wales), Nordirland sowie die Gewässer innerhalb der Zwölf-Seemeilen-Zone. Nicht hinzuzurechnen sind die Kanalinseln Jersey, Guernsey, Alderney und Sark sowie die Isle of Man. Jedoch wird in der Praxis – für umsatzsteuerliche Zwecke – die Isle of Man dem Vereinigten Königreich als zugehörig angesehen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge