Internationale Gewinnabgren... / 3.4.13.3.4 Überlagerung durch die Systematik des § 1 AStG
 

Tz. 647

Stand: EL 79 – ET: 12/2013

Zudem ist zu beachten, dass § 1 AStG nur "Lückenfüller" ist und vorrangig andere Korrekturnormen anzusetzen sind. Bei Verlagerungen auf Ausl-Töchter wird häufig auch eine verdeckte Einlage vorliegen. Bei Gesamteinheiten ist iRd Einlage nach der Rspr des BFH (s Urt des BFH v 26.11.2009, BFHE 227, 460 mit Verweis auf das Urt des BFH v 18.12.1990, BStBl II 1991, 512; v 16.06.2004, BStBl II 2005, 378; v 12.12.2007, BStBl II 2008, 579; v 02.09.2008, BStBl II 2009, 634 sowie v 15.09.2004, BStBl II 2005, 867) unstrittig eine Gesamtbewertung unter Einbeziehung eines Geschäftswerts vorzunehmen (s Rn  79 der Verw-Grds FVerl).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge