Werberecht der Lohnsteuerhi... / 2.2.4 Zertifikat

Die Werbung mit einem nach DIN 77700 erworbenen Zertifikat ist zulässig. Soweit und solange das verliehene Zertifikat Gültigkeit hat, kann sein Inhaber, der Beratungsstellenleiter des Lohnsteuerhilfevereins, es werblich einsetzen, und zwar beliebig in Zeitungsanzeigen und Werbebroschüren, auf Beratungsstellenschildern, im Internet oder in anderen zulässigen Medien. Formal geschieht dies durch den Text "geprüft nach DIN 77700" und/oder die bildliche Wiedergabe des ZVL-Prüfsiegels. Damit unterscheidet sich die Zertifizierung der Beratungsstellenleiter von der der Steuerberater, denn ihnen erlaubt das Berufsrecht lediglich eine auf die Organisation der Praxis beschränkte Zertifizierung und folglich auch nur einen beschränkten werblichen Einsatz des so erworbenen Zertifikats.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Basic. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Basic 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge