Reuber, Die Besteuerung der... / 5.2.2 Berechnungsschema für die Vorsteuerberichtigung
 

Tz. 105

Stand: EL 103 – ET: 06/2017

Das Berechnungsschema für die Vorsteuerberichtigung wird nachfolgend dargestellt:

  • Ermittlung der prozentualen Änderung der für den Vorsteuerabzug maßgebenden Verhältnisse (Vergleich des Anteils der Verwendungsumsätze mit/ohne Vorsteuerabzug im Abzugsjahr und in den Folgejahren);
  • Prüfung, ob die Bagatellgrenzen des § 44 UStDV (s. Anhang 6) überschritten sind;
  • Aufteilung des Vorsteuerabzuges auf die Jahre des zu berichtigenden Zeitraumes;
  • ggf. Berechnung für das erste bzw. das letzte Jahr des Berichtigungszeitraumes. § 45 UStDV (s. Anhang 6) ist zu beachten;
  • Ermittlung des Vorsteuerberichtigungsbetrages jeweils für das einzelne Kalenderjahr des Berichtigungszeitraumes (prozentuale Änderung × Vorsteuerbetrag des betreffenden Jahres);
  • Anmeldung der Vorsteuerberichtigung im Voranmeldungszeitraum oder in der Umsatzsteuer-Jahresmeldung.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge