08.12.2011 | Rechtsprechung

BFH: Alle am 7.12.2011 veröffentlichten Entscheidungen im Überblick

Am 7.12.2011 hat der BFH drei Entscheidungen zur Veröffentlichung frei gegeben.

ompakt und aktuell: An dieser Stelle erhalten Sie jeden Donnerstag ab 14 Uhr die Volltexturteile der am Vortag veröffentlichten BFH Urteile und jeden Montag ab 14 Uhr Kurzkommentierungen zu den wichtigsten Urteilen.

Produkttipp: BFH/NV und BFH/PR mit ausführlichen Urteilskommentierungen. Mehr Finanzrechtsprechung geht nicht!

ThemaEntscheidung

Übernahme eines Privatdarlehens durch eine vermögensverwaltende GbR: kein Gestaltungsmissbrauch

Die Übernahme einer Verbindlichkeit des einbringenden Gesellschafters als Gegenleistung führt auch dann zu Anschaffungskosten und zu abziehbaren Schuldzinsen, wenn das Darlehen ursprünglich aus privaten Gründen aufgenommen wurde.

Urteil v. 18.10.2011, IX R 15/11

Vorsteuerabzug: Dokumentation der Zuordnungsentscheidung

Die Zuordnungsentscheidung für gemischt-genutzte Gegenstände ist auch bei einem gestreckten Herstellungsvorgang spätestens im Rahmen der Jahressteuererklärung bis zum Ablauf der gesetzlichen Abgabefrist am 31. Mai des Folgejahres zu treffen.

Urteil v.  7.7.2011, V R 21/10

Insolvenz: Anmeldung von Forderungen durch das Finanzamt

Für die Anmeldung einer nicht titulierten USt-Forderung ist die Bezeichnung nach Betrag und Zeitraum ausreichend - Beendigung der Organschaft bei Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters.

Urteil v. 24.8.2011, V R 53/09

Aktuell

Meistgelesen