Konsultationsvereinbarung mit der Schweiz wegen Corona

Um die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie zu bekämpfen, wurde mit der Schweiz eine Konsultationsvereinbarung mit mehreren Maßnahmen abgeschlossen.

Anwendung und Auslegung der Art. 15 und 15a des deutsch-schweizerischen DBA

Zu folgenden Bereichen wurden besondere Regelungen vereinbart

  • Anwendung von Artikel 15a Abs. 2 des DBA (Grenzgänger) auf Arbeitstage am Wohnsitz und Tage ohne Arbeitsausübung am Wohnsitz unter Fortzahlung des Arbeitslohns, 
  • Anwendung von Artikel 15 Abs. 1 des DBA auf Arbeitstage im Ansässigkeitsstaat und Tage ohne Arbeitsausübung,
  • Anwendung von Artikel 15 Absatz 1 und Artikel 15a des DBA auf Kurzarbeitergeld, Kurzarbeitsentschädigung und andere staatliche
    Unterstützungsleistungen.

BMF, Schreiben v. 12.6.2020, V B 2 - S 1301-CHE/07/10015-01

Schlagworte zum Thema:  Coronavirus