Informationen über Finanzkonten in Steuersachen werden vom BZSt mit Behörden anderer Staaten erstmalig 2017 ausgetauscht. Bild: Corbis

Das BZSt hat bekannt gegeben, dass Grönland erst ab 2018 für den Meldezeitraum 2017 am Austausch von Informationen über Finanzkonten teilnimmt.

Das BZSt stellt klar, dass Daten zu Finanzkonten, welche bereits für den Meldezeitraum 2016 übermittelt wurden, nicht an Grönland weitergeleitet werden.

BZSt, Mittelung v. 29.8.2017

Lesen Sie dazu auch: 

Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten

Finale Liste der teilnehmenden Staaten im CRS-Verfahren

Schlagworte zum Thema:  Datenaustausch, Konto, Informationsaustausch, BZSt

Aktuell
Meistgelesen