| Kassenärztliche Versorgung

Wunsch nach Veränderungen im Kassenarztsystem

Ärzte machen sich Gedanken um die Kassenarztversorgung.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Ist die Zukunft der kassenärztlichen Versorgung gefährdet? Viele Ärzte in Deutschland fordern grundlegende Reformen der Rahmenbedingungen.

Das System der kassenärztlichen Versorgung in Deutschland sollte grundlegend verändert werden. Das fordern 2 Drittel der niedergelassenen Ärzte in Deutschland. Die Ärzte meinen, das heutige System könne nur bestehen bleiben, wenn es sich in ihrem Sinne verbessert.

Hauptkritikpunkt: Die steigenden Kosten

Die Ergebnisse einer Befragung des Instituts für angewandte Sozialwissenschaft infas im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor wurden am 18.1.2013 in Berlin veröffentlicht. Demnach fordern 88 % der Ärzte feste und kostendeckende Preise, 72 % mehr Therapiefreiheit. 58 % der rund 150.000 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten sind unzufrieden mit ihrem Einkommen.

Schlagworte zum Thema:  Kassenarzt, Kassenärztliche Versorgung, Umfragen

Aktuell

Meistgelesen